Freifunk Nord

Freifunk Nord e.V. wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Moin Freifunk Nord! Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Schauen wir doch mal in den Blog [1] und nehmen uns Zeit für einen kurzen Jahresrückblick. Freifunk Treffen in Stade Im Januar war es soweit, ein erstes Freifunk Treffen fand in Stade statt. Eine Hand voll Freifunker fanden sich im Ratskeller in Stade ein. Erster Grundstein für Freifunk Nordheide? Freifunk Treffen in Tarp Einen Monat später war es dann auch in Tarp soweit und dort fand ein weiteres Treffen statt. Auch hier ein erster Grundstein für Freifunk Schleswig-Flensburg? Infrastruktur wird zum TOP Thema Der März war dann geprägt vom Spendenaufruf, um die Kosten für die Freifunk Nord Infrastruktur decken zu können. Das Thema Gigabit Server wurde intensiv diskutiert und wir trafen die Entscheidung gänzlich auf die neuen OVH Cloud VM zu migrieren. Hierdurch konnten wir die Bandbreite im Netz bei gleichzeitiger Senkung der Kosten deutlich erhöhen. Dabei darf jedoch nicht vergessen werden, dass dem Spendenaufruf viele von euch gefolgt sind und wir mit dem gespendeten Geld lange die Infrastruktur bezahlen konnten. Noch einmal vielen Dank an euch alle dafür. Ohne euch wäre es nicht weitergegangen! Modernisierung beginnt Keine zwei Monate später begann dann das nächste Großprojekt. Wir modernisierten das Freifunk Netz komplett und stellten auf das BATMAN 15 Protokoll um und wechselten zu 802.11s. Ein Mamut Projekt wie sich im Laufe der Umstellung zeigte, denn alle Mesh Wolken mussten per Hand migriert werden. Viele Helfer sorgten über Monate hinweg dafür, dass das Projekt letztendlich erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Wunsch: Freifunk Nord e.V. Bis zum September war es dann etwas ruhig geworden, ein kleines Sommerloch hatte eingesetzt. Aber das Thema e.V., Provider und Co. wurde wieder aktuell und wir setzten uns an die Vorbereitungen zur Vereinsgründung. Gründung Freifunk Nord e.V. Keine 4 Wochen späten kamen wir dann am 07. Oktober in den Räumen der Toppoint in Kiel zusammen und schafften es in knapp zwei Stunden den Verein Freifunk Nord e.V. zu gründen. Viele von euch hatten z.T. sehr kurzfristig auch längere Anfahrtswege in Kauf genommen und halfen bei der Umsetzung. Hierfür erneut der Dank des gesamten Vorstandes! Der Verein ist arbeitsfähig. Ende Oktober, Anfang November war es dann soweit. Der Papierkram war erledigt, der Verein arbeitsfähig. Netsplit und Ausgliederung von Freifunk Schleswig-Flensburg sowie Freifunk Nordheide Seit einigen Monaten hatten wir parallel zur Vereinsgründung intensiv an der Ausgliederung von Freifunk Schleswig-Flensburg sowie Freifunk Nordheide gearbeitet. Im November war es dann soweit, dass wird über 300 Knoten in die beiden eigenständigen Communitys entlassen konnten. Die Ersten zwei lokalen Communitys waren flügge geworden. Ergänzend dazu, bereiten wir nun für das kommende Jahr den Netplit, also die Verkleinerung des Netzes vor. Aber bis das soweit ist, wird es noch etwas dauern. Im Namen des gesamten Vorstandes, möchten wir uns bei euch für die Unterstützung und Mitwirkung bisher bedanken und wünschen euch und euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Funkt Frei! Christian Breutkreutz Schatzmeister Freifunk Nord e.V. [1] Freifunk Nord - Blog
mehr..

Firmwareupdate 2016.2.7.1 - Abschaltung Knotenformular

Moin Freifunk Nord, wir haben nun damit begonnen das Firmwareupdate auf 2016.2.7.1 auszurollen. Neuerungen könnt ihr im Changelog [1] nachlesen. Zeitgleich haben wir das Knotenformuar abgeschaltet. Hierzu bitte den vorherigen Blogpost [2] beachten. Funkt frei. MfG Christian Breutkreutz Freifunk Nord Admin Team [1] https://github.com/Freifunk-Nord/nord-site/releases/tag/2016.2.7.1 [2] https://nord.freifunk.net/blog/2017/11/27/Vorbereitungen-zum-Netsplit.html
mehr..

Vorbereitungen zum Netsplit

Moin Freifunker,
mehr..

Freifunk Nord e.V. arbeitsfähig - Es geht los!

Liebe Freifunker,
mehr..

Vereinseintragung Freifunk Nord e.V.

Moin Freifunk Nord!
mehr..

Ankündigung - Firmware Update auf Gluon 2016.2.7

Moin Freifunk Nord,
mehr..

Freifunk Nord e.V. erfolgreich gegründet

Moin Freifunk Nord!
mehr..

Gündungsversammlung Freifunk Nord e.V.

Moin Freifunker!
mehr..

Gündungsversammlung Freifunk Nord e.V. - Terminfindung

Moin Freifunker!
mehr..

Neuigkeiten für Freifunk-Nord 09/2017

Moin Freifunk Nord,
mehr..

34c3 - Vorverkauf

Moin Freifunk Nord,
mehr..

Monitoring und Registrierung im alten Netz

Hallo Freifunk Nord,
mehr..

Umzug in das neue B.A.T.M.A.N. 15 Netz beginnt

Moin Freifunk Nord,
mehr..

Modernisierung des Netzes beginnt

Hallo Freifunk Nord,
mehr..

Sachstand Infrastruktur - Spenden - Frohe Ostern

Hallo Freifunk Nord!
mehr..

Spendenaufruf! - Serverpate gesucht - Abschaltung eines Gateway Host Servers

Moin Freifunk Nord,
mehr..

1. Freifunk Stammtisch in Tarp am 24.02.2017 ab 18:00 Uhr

Nun ist es soweit, wir richten unseren ersten Stammtisch im Kreis Schleswig-Flensburg aus.
mehr..

Erstes Freifunk Treffen in Stade am 28.01.2016

Am Donnerstag, dem 28.01.2016 findet das erste Freifunk Treffen in Stade statt. Wir treffen uns ab 19 Uhr im Ratskeller in Stade. (Hökerstraße 10, 21682 Stade) Ratskeller Stade.
mehr..

Verein Offene Netze Nord e.V.

In Kiel hat der Verein Offene Netze Nord e.V. seine Arbeit aufgenommen. Er hat sich zum Ziel gesetzt zur weiteren Unterstützung offener Netzstrukturen wie z.B. Freifunk in Norddeutschland beizutragen.
mehr..

Freifunk Dithmarschen wurde gegründet !

Das erste Treffen hat am 09.12.2015 stattgefunden und wir konnten den Freifunk-Gedanken erfolgreich vermitteln und die Technik dahinter so weit allen klar machen, daß sie auch selber für Freifunk werben können. Wir haben beschlossen mindestens einmal im Monat ein Treffen zu veranstalten, das zum einen dazu gedacht ist Router zu flashen und technische Probleme zu besprechen und zum anderen auch Raum für Info-Veranstaltungen und Diskussionen/Gespräche bietet. Der nächste Termin ist am 12.01.2016 um 17:30 Uhr beim Offenen Kanal Westküste (Landvogt-Johannsen-Straße 11, 25746 Heide). Dort sollen dann auch die weiteren Treffen an jedem 2. Dienstag im Monat stattfinden.
mehr..

Weihnachtsmarkt Tarp mit Freifunk Nord

Dieses Wochenende den 05.12 und 06.12.2015 haben wir auf dem Weihnachtsmarkt in Tarp unseren ersten Infostand. Wir statten den Markt mit Freifunk aus und stellen dazu ca. 12 Router in und an der Alexander-Behm-Schule auf. So hoffen wir einem breites Publikum das Prinzip Freifunk näher zu bringen und möchten gleichzeitig einige neue Mitstreiter finden so das unsere Community hier im Kreis Schleswig-Flensburg weiter wächst. Wenn alles gut läuft werden wir dann im Januar ein erstes Freifunktreffen in Tarp starten.
mehr..

Erstes Treffen für Freifunk in Dithmarschen

Am kommenden Mittwoch, den 09.12.2015, treffen wir uns um 17:30 Uhr in den Räumen des Offenen Kanal Westküste, um über Freifunk in Dithmarschen zu sprechen.
mehr..

Ubiquiti mit der Firmware AirOS XW.v5.6.X (oder neuer)

ACHTUNG: Bei Ubiquiti mit der Firmware AirOS XW.v5.6.X (oder neuer) kommt es zu Komplikationen. Ein direktes Einspielen der Freifunk Firmware ist NICHT MÖGLICH.
mehr..

FFnord bekommt einen zweiten Gateway Server

Nach einiger Zeit der Vorbereitung und einer Kiste “Startpilot”, ist der 2. Gateway von FFnord durchgehend online und unterstützt das FFnord Netz nun dauerhaft.
mehr..

Meshviewer in Grundzügen online

Mein Dank zunächst an neoraider und tcatm!
mehr..

Gründung der Nord Comunity

Es ist soweit, die Freifunk Gemeinschaften im Norden werden unterstützt durch dieses Community Portal.
mehr..